Unser Tipp für erfolgreiche Meetings

Artikel « 6 »

Kenne ich mich selbst?

Wie gut muß ich mich selbst kennen und lieben, um eine erfüllte Partnerschaft leben zu können?

In uns allen lebt der Wunsch nach einer liebevollen Partnerschaft. Die meisten Menschen sehnen sich nach einem Partner, mit dem sie ihr Leben, Freuden, Hobbys, Freunde, aber auch ihre Sorgen und Nöte teilen können. Dieses Bedürfnis ist im Mensch-Sein tief verwurzelt.

Das soziale Leben hat sich aber in der heutigen Zeit sehr verändert, die Menschen sind individueller geworden. Die Sippe oder Gruppe bestimmt nicht mehr den Lebensweg des Einzelnen. Die Kehrseite dieser Entwicklung ist eine Isolation, die besonders in der Anonymität der Großstädte schmerzhaft zu spüren ist. Aus dieser Isolation heraus, neigen viele Menschen dazu, nach dem „Traumpartner" zu suchen, den Retter, der sie aus der quälenden Einsamkeit erlöst und stellvertretend das Leben mit Liebe, Freude und Glanz erfüllt. Das Partnerbild wird mit großen Erwartungen überfrachtet und dies führt meist zu Enttäuschungen, da kein menschliches Wesen solche Erwartungen je erfüllen kann.

Die beste Voraußetzung für eine glückliche Partnerschaft ist, wenn man anfängt, sich selbst kennen zu lernen, sich anzunehmen und liebevoll mit sich selbst umzugehen.

Wir alle sind eigene Persönlichkeiten mit verschiedenen Talenten und einem ureigenen, unverwechselbaren und wertvollen Wesen.

Mit einfachen Techniken kann man diesen Prozeß der Selbsterkenntnis einleiten:

Nehmen Sie ein Blatt Papier zur Hand und schreiben Sie auf die linke Spalte die Eigenschaften oder auch äußerlichen Vorzüge, die Sie für Ihre Stärken halten. In die rechte Spalte schreiben Sie, was Sie zu Ihren Schwächen zählen.

Nehmen Sie sich dann die Zeit, Ihre Aufzeichnungen noch einmal zu überprüfen.

Die meisten von uns werden feststellen, daß die Stärken überwiegen. Sollte dennoch das „Schwächen-Konto" größer sein, gehen Sie erneut alle Stichpunkte einzeln durch.

Suchen Sie in jeder einzelnen Schwäche nach einer positiven Seite. Ein Beispiel: Sie halten sich nicht für allzu attraktiv; dann suchen Sie nach dem Teil Ihres Körpers, den Sie schön finden und sehr mögen und ändern Sie diesen Stichpunkt ab: Ich habe schöne Augen, ich habe schönes blondes Haar usw.

Nehmen Sie ein neues Blatt Papier zur Hand und schreiben Sie alle Punkte in dieser abgeänderten positiven Form nochmals nieder. Da kann aus „Ich bin nicht allzu aktiv und ehrgeizig" ein „Ich bin ein ruhiger und angenehmer Mensch" werden, aus „Ich werde schnell aufbrausend" wird „Ich habe ein leidenschaftliches und feuriges Temperament".

Arbeiten Sie solange an dem Blatt, bis Sie in jeder Schwäche eine Stärke gefunden haben und platzieren Sie das Papier dann so in Ihrer Wohnung, daß Sie es täglich sehen können.

Und vergeßen Sie nicht: Sie sind einzigartig auf dieser Welt, Sie haben eine Geschichte und diese hat Sie zu dem gemacht, der Sie heute sind und das ist gut so!

Wenn Sie das wirklich verinnerlicht haben, wird ein anderer Mensch Sie mit den gleichen Augen sehen und Ihnen mit Achtung, Respekt und Liebe begegnen können.

Lernen Sie Menschen kennen, die
wirklich zu Ihnen passen

  •  Machen Sie kostenlos unseren Persönlichkeitstest
  •  Entdecken Sie IHRE persönlichen Partnervorschläge
  •  Nehmen Sie Kontakt auf

Online-Hilfe

Hier finden Sie alle Antworten
auf Ihre Fragen: